Hohe Kisten (1922 m), Estergebirge

| Bergwanderung

Schöner Anstieg über den Hahnbichlsteig

Den Namen hat dieser markante Berg über Eschenlohe von seiner Form bekommen, denn er schaut vom Tal aus wie eine Kiste. In seiner Vielseitigkeit ist er im Voralpenland nicht leicht zu übertreffen und zudem ist hier selten viel los. Der Aufstieg erfolgt über den schönen Hahnbichlsteig (an einigen Stellen leicht ausgesetzt), der Abstieg über die Forststraße. Die Aussicht vom Gipfel, insbesondere auf Krottenkopf und Walchensee mit allen üblichen Verdächtigen der Voralpen und weit darüber hinaus, ist sensationell. Lange Tour, die zeitweise Trittsicherheit und Schwindelfreiheit im Aufstieg erfordert.

Max. Teilnehmer: 10

Anmeldegebühr: 5 €

Tourendetails

19.06.2021

Tourenkennung:
BW06/2021
Dauer:
7 h
Höhenmeter:
1300
Kondition:
Kondition: anstrengend, Kondition: mäßig
Technik:
Technik II
Margot Morris
Trainer C Bergwandern
Telefon: 0151 54736436
Mail: magicworld@t-online.de

Hallo zusammen, ich möchte mich kurz vorstellen: mein Name ist Margot Morris und die Berge begleiten mich schon seit frühester Kindheit. Meine Eltern waren beide begeisterte Bergsteiger und sind mit...