Großes Hundshorn (1703 m), Berchtesgadener Alpen

| Bergwanderung

Vom Gasthaus Obermayerberg (Lofer) geht es über die Triftklause Schoberweißbach und die Außerweißbachalm an den felsigen Südausläufern des Hundshorn entlang zum steilen und felsigen Aufstieg zum Gipfelkreuz. Die Gipfelrundschau zu den wilden Felsbergen der Nachbarschaft ist absolut lohnend. Abstieg über die Scheffsnother- und Jochingalm (200 hm Gegenanstieg) zum Ausgangspunkt. Landschaftlich absolut lohnende, aber lange Tour, die Trittsicherheit und Schwindelfreiheit im Gipfelbereich erfordert.

Max. Teilnehmer:        10
Anmeldegebühr:          5,– €

Tourendetails

27.06.2020

Höhenmeter:
1000
Kondition:
Kondition: mäßig
Technik:
Technik III
Margot Morris
Trainer C Bergwandern
Telefon: 0151 54736436
Mail: magicworld@t-online.de

Hallo zusammen, ich möchte mich kurz vorstellen: mein Name ist Margot Morris und die Berge begleiten mich schon seit frühester Kindheit. Meine Eltern waren beide begeisterte Bergsteiger und sind mit...